Bilder selber tuben!

Level: Fotgeschrittene

Version: Photo Impact 11 (Die Funktion "Objekt freistellen" gibt es ab Version PI10)

Es gibt unzählige Seiten im Netz die Tuben anbieten. Ich persönlich benutze ungern Tuben von anderen Seiten da man sich natürlich an deren © Bestimmungen halten muss.

Wenn man sich allerdings seine Tuben selber erstellt hat man dieses Problem nicht und kann nach Herzenslust rumspielen und seiner Fantasie freien lauf lassen ;)

In diesem Tutorial erkläre ich Dir nun wie Du selber schöne Tuben erstellen kannst.

Ich stelle hier drei Blumenbilder zur Verfügung an denen Du üben kannst. Einfach auf das Bild gehen Rechtsklick und auf dem Rechner speichern.

Bild1

Bild2

Bild3

Öffne Bild1 in deinem Programm.Wir wollen die Blüte freistellen;) Jetzt gehe in der Leiste oben auf Objekt und dort dann auf "Objekt freistellen" . Wichtig das Bild muss ein JPEG-Bild sein!

In dem sich öffnenden Fenster ändere die Pinselstärke auf 2. Dieses Fenster ist in 4 Schritte unterteilt dieses ist Schritt 1.

Und unten in dem Fenster klicke ca. 4 mal auf das Plus Zeichen so zoomst Du dir deine Blüte dicht heran und kannst sauberer arbeiten.

Nun fahre mit dem Pinsel vorsichtig um die Blume herum. Kontrolliere bitte immer mal ab Du die richtigen Umrisse zeichnest in dem Du auf das minus Zoom Zeichen klickst, so kannst Du dich selbst kontrollieren;)

Falls Du doch mal mit dem Pinsel über das Ziel hinaus geschossen bist ist das kein Proplem. Klicke oben auf das minus Zeichen und der Pinsel ändert sich in ein Radiergummi und Du kannst die Linie soweit zurück radieren bis wieder alles in Ordnung ist. Danach einfach wieder das Plus Zeichen anklicken und weiter machen.

Wenn Du die Blume einmal umrundet hast klicke unten in dem Fenster auf weiter. Nun kommen wir zu Schritt2 . Jetzt klicke in dem Bereich ausserhalb de Blume und er wird transperend. Klicke anschließen wieder auf weiter.

Bei Schritt3 brauchst Du nicht zu ändern klicke einfach auf weiter.

Bei Schritt4 nehme bitte folgene Einstellungen vor. Ich habe den Hintergrund auf Blau geändert. Einfach in das Farbfeld klicken.

Nun klicke im Zoom wieder auf Plus und hole dir die Kanten der Blume nah ran. Radiere nun bitte die überflüssigen Pixel weg das ist sehr wichtig das sie sonst eventuell als weisse Pixel im Objekt später zu sehen sind und das wäre ärgerlich;)

Wenn Du mit allem soweit zufreiden bist klicke auf O.K und dein Blumen Tube ist fertig ;) Ich speichere mir immer das gesamte Bild als UFO Datei ab. So kann ich meine Blume immer wieder nutzen.

Diese Schritte wiederholst Du mit den anderen beiden Blumenbildern auch.

Bei Blume3 habe ich z.B ein Blatt mit ausgeschnitten;) Wenn Du alle drei Blumen ausgeschnitten hast, kannst Du mit Herzenslust damit anstellen was Du möchtest. Hier mal ein Beispiel.

Hier noch einen Tipp von mir. Man kann um genauer zu arbeiten auch die Piselstärke auf 1 setzen so wird es sehr genau und präziese. Was und wieviel man so wegschneidet kann man schwer erklären das macht die Übung und irgendwann bekommt man dafür auch ein Auge. Ich arbeite beim ausschneiden z.B mit einem Grafiktablett aber es geht genauso gut auch mit der Maus ;)

Man kann natürlich alles Tuben was einem so vor die Kamera kommt ;) Hier noch mal zwei Beispiele.

Ich hoffe das Dir das Tutorial spass gemacht hat!

Zurück zum Tutorial Index